Zum Hauptinhalt springen

DSGVO-Abmahnungen im Umlauf – „IGD e.V.“ mahnt wegen fehlender SSL-Verschlüsselung ab

|   Webdesign

Die Rechtsanwälte Wilde Beuger Solmecke berichten über Abmahnungen der IGD Interessengemeinschaft Datenschutz e.V. die sich auf angebliche Verstöße gegen die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) im Zusammenhang mit fehlenden SSL-Verschlüsselungen auf Webseiten beziehen.

Wir haben inzwischen von einigen Kunden Informationen erhalten gegen die ähnlich vorgegangen wurde. Aus urheberrechtlichen Gründen dürfen wir nicht mehr  Text zitieren. In der Regel stehen für alle unsere Kunden Let's Encrypt SSL verschlüsselung zur Verfügung. Sollten Sie das bisher in Ihrem Paket noch nicht eingerichtet haben, können wir Ihnen gerne dabei helfen, damit Sie auch nicht im geringsten in die Gefahr einer Abmahung geraten.

Einen ausführlichen Bericht zur Rechtslage und den Hintergründen zu den Abmahnung finden sie auf der Internetseite der Rechtsanwälte Wilde Beuger  Solmecke  wenn sie dem Link unterhalb  folgen.

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit.

 

DSGVO-Abmahnungen „IGD e.V.“

 

Zurück